Angebote zu "Flasche" (20 Treffer)

Amflee® 2,5 mg/ml Spray für Katzen und Hunde
17,05 €
Angebot
12,99 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Anwendungsgebiete: Zur Behandlung eines Floh- (Ctenocephalides spp.) und Zeckenbefalls (Ixodes ricinus, Rhipicephalus sanguineus) bei Hunden und Katzen. Zur Behandlung eines Haarlingbefalls bei Hunden (Trichodectes canis) und bei Katzen (Felicola subrostratus). Das Tierarzneimittel kann als Teil eines Behandlungsplans zur Kontrolle der Flohallergiedermatitis (FAD) verwendet werden.Die insektizide Wirksamkeit gegen Neuinfestationen mit adulten Flöhen persistiert in Abhängigkeit vom Infestationsdruck aus der Umgebung für bis zu 2 Monate bei Katzen und für bis zu 3 Monate bei Hunden. Das Tierarzneimittel hat in Abhängigkeit vom Infestationsdruck aus der Umgebung eine persistierende akarizide Wirkung von bis zu 4 Wochen gegen Zecken Dosierung, Art und Dauer der Anwendung: Mechanisches Pumpspray zur äußerlichen Anwendung; Pro Pumpstoß werden abgegeben: 0,5 ml (100 ml Flasche) 1,5 ml (250 ml Flasche) 3 ml (500 ml Flasche) Art der Anwendung: Besprühen Sie den gesamten Körper des Tieres, tragen Sie die Lösung dabei in einer Entfernung von ca. 10 bis 20 cm gegen den Strich des Haares auf und stellen Sie sicher, dass das gesamte Fell des Tieres befeuchtet wird.Stellen Sie das Fell des Tieres vor allem bei langhaarigen Tieren so auf, dass die Lösung bis auf die Haut vordringen kann. Für die Behandlung der Kopfregion und bei Behandlung von jungen oder nervösen Haustieren kann die Anwendung durch Aufsprühen auf eine behandschuhte Hand und Einreiben der Lösung in das Fell erfolgen. Nicht trockenreiben, sondern auf natürliche Weise trocknen lassen. Dosierung: Um das Fell bis auf die Haut zu befeuchten, tragen Sie, in Abhängigkeit von der Haarlänge, 3 bis 6 ml pro kg Körpergewicht, das heißt: (7,5 bis 15 mg Wirkstoff pro kg Körpergewicht) 6 bis 12 Pumpstöße pro kg Körpergewicht der 100 ml - Packung 2 bis 4 Pumpstöße der 250 ml - Packung 1 bis 2 Pumpstöße der 500 ml - Packung Eigenschaften: Die Formulierung enthält einen Filmbildner. Durch das Besprühen entsteht ein Film, der das Fell glänzen lässt.Hunde- und Katzenwelpen ab 2 Tagen können sicher behandelt werden Hinweise für die richtige Anwendung: Der Mindestabstand zweier Behandlungen sollte nicht weniger als 4 Wochen betragen, da die Verträglichkeit für kürzere Behandlungsintervalle nicht geprüft wurde. Zur optimalen Beseitigung eines Floh- und/oder Zeckenbefalls kann ein Behandlungsplan entsprechend der örtlichen epidemiologischen Situation erstellt werden. Für die optimale Wirksamkeit wird empfohlen, die Tiere innerhalb von zwei Tagen vor bzw. nach der Behandlung mit dem Tierarzneimittel nicht zu baden oder zu shampoonieren. Baden oder Shampoonieren bis zu 4 mal in 2 Monaten hat keinen signifikanten Einfluss auf die Dauer der Wirksamkeit des Tierarzneimittels. Wenn häufiger shampooniert wird, werden monatliche Behandlungen mit dem Tierarzneimittel empfohlen. Zusammensetzung: 1 ml der klaren, farblosen Lösung enthält: Wirkstoff(e): Fipronil 2,5 mg

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
ARDAP Breitspektrum-Insektizid Konzentrat zur F...
17,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Produkteigenschaften: Wirkt in gebrauchsfertiger Verdünnung abtötend auf Fliegen aller Art, Zweiflügler aller Spezies, sämtliche Milbenarten, Zecken, Läuse, Flöhe, Haar- und Federlinge, sowie weitere Schädlinge oder Lästlinge, wie Schaben, Motten, Silberfische, Spinnen, Asseln, und Ameisen In Ställen jeder Art, sowie Wirtschaftsräumen wie Milchkammern und Dielen Die abtötende Wirkung tritt sofort nach Kontakt des Ungeziefers mit der Gebrauchslösung ein Eine einmalige Anwendung ergibt eine Dauerwirkung bis zu 6 Wochen Mögliche Infektionsübertragungen wie Euterinfektionen und Wundinfektionen durch Fliegen werden verringert Mischverhältnis: 200 ml auf 15 Liter Wasser Es ist zum Selbstmischen bestimmt Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Sicherheitsdatenblatt.

Anbieter: hygi
Stand: 26.04.2019
Zum Angebot
Amflee® 2,5 mg/ml Spray für Katzen und Hunde
27,74 €
Angebot
22,94 € *
ggf. zzgl. Versand

Anwendungsgebiete: Zur Behandlung eines Floh- (Ctenocephalides spp.) und Zeckenbefalls (Ixodes ricinus, Rhipicephalus sanguineus) bei Hunden und Katzen. Zur Behandlung eines Haarlingbefalls bei Hunden (Trichodectes canis) und bei Katzen (Felicola subrostratus). Das Tierarzneimittel kann als Teil eines Behandlungsplans zur Kontrolle der Flohallergiedermatitis (FAD) verwendet werden.Die insektizide Wirksamkeit gegen Neuinfestationen mit adulten Flöhen persistiert in Abhängigkeit vom Infestationsdruck aus der Umgebung für bis zu 2 Monate bei Katzen und für bis zu 3 Monate bei Hunden. Das Tierarzneimittel hat in Abhängigkeit vom Infestationsdruck aus der Umgebung eine persistierende akarizide Wirkung von bis zu 4 Wochen gegen Zecken Dosierung, Art und Dauer der Anwendung: Mechanisches Pumpspray zur äußerlichen Anwendung; Pro Pumpstoß werden abgegeben: 0,5 ml (100 ml Flasche) 1,5 ml (250 ml Flasche) 3 ml (500 ml Flasche) Art der Anwendung: Besprühen Sie den gesamten Körper des Tieres, tragen Sie die Lösung dabei in einer Entfernung von ca. 10 bis 20 cm gegen den Strich des Haares auf und stellen Sie sicher, dass das gesamte Fell des Tieres befeuchtet wird.Stellen Sie das Fell des Tieres vor allem bei langhaarigen Tieren so auf, dass die Lösung bis auf die Haut vordringen kann. Für die Behandlung der Kopfregion und bei Behandlung von jungen oder nervösen Haustieren kann die Anwendung durch Aufsprühen auf eine behandschuhte Hand und Einreiben der Lösung in das Fell erfolgen. Nicht trockenreiben, sondern auf natürliche Weise trocknen lassen. Dosierung: Um das Fell bis auf die Haut zu befeuchten, tragen Sie, in Abhängigkeit von der Haarlänge, 3 bis 6 ml pro kg Körpergewicht, das heißt: (7,5 bis 15 mg Wirkstoff pro kg Körpergewicht) 6 bis 12 Pumpstöße pro kg Körpergewicht der 100 ml - Packung 2 bis 4 Pumpstöße der 250 ml - Packung 1 bis 2 Pumpstöße der 500 ml - Packung Eigenschaften: Die Formulierung enthält einen Filmbildner. Durch das Besprühen entsteht ein Film, der das Fell glänzen lässt.Hunde- und Katzenwelpen ab 2 Tagen können sicher behandelt werden Hinweise für die richtige Anwendung: Der Mindestabstand zweier Behandlungen sollte nicht weniger als 4 Wochen betragen, da die Verträglichkeit für kürzere Behandlungsintervalle nicht geprüft wurde. Zur optimalen Beseitigung eines Floh- und/oder Zeckenbefalls kann ein Behandlungsplan entsprechend der örtlichen epidemiologischen Situation erstellt werden. Für die optimale Wirksamkeit wird empfohlen, die Tiere innerhalb von zwei Tagen vor bzw. nach der Behandlung mit dem Tierarzneimittel nicht zu baden oder zu shampoonieren. Baden oder Shampoonieren bis zu 4 mal in 2 Monaten hat keinen signifikanten Einfluss auf die Dauer der Wirksamkeit des Tierarzneimittels. Wenn häufiger shampooniert wird, werden monatliche Behandlungen mit dem Tierarzneimittel empfohlen. Zusammensetzung: 1 ml der klaren, farblosen Lösung enthält: Wirkstoff(e): Fipronil 2,5 mg

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
ARDAP Ungeziefer-/ Fliegenstift mit Schaumpad, ...
9,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Zur Anwendung gegen alle Arten von Fliegen, Zweiflügern sowie weitere Schädlinge oder Lästlinge, wie z.B. alle Käferarten, Milben, Zecken, Flöhe, Schaben, Motten, Mücken, Silberfische, Spinnen, Asseln, Ameisen, Wespen usw. in unmittelbarer Tierumgebung und in häuslichen Bereichen. Der Stift ist zur Anwendung an Aufenthaltsorten von Fliegen und Ungeziefer hervorragend geeignet, wie z.B.: Fensterrahmen und Fensterflächen Türen Tierbehausungen Nistkästen weitere von Ungeziefer bevorzugte Plätze Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Sicherheitsdatenblatt.

Anbieter: hygi
Stand: 26.04.2019
Zum Angebot
Effipro® Antiparasitikum Spray
22,13 €
Angebot
17,29 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Zusammensetzung: 1 ml Spray enthält: Wirkstoff: Fipronil ..................................... 2,50 mg Sonstige Bestandteile: Copovidon 2-Propanol, gereinigtes Wasser Anwendungsgebiete: Behandlung eines Flohbefalls (Ctenocephalides spp.) bei Hunden und Katzen. Behandlung eines Zeckenbefalls (Ixodes ricinus, Rhipicephalus sanguineus) bei Hunden und Katzen. Behandlung eines Haarlingsbefalls bei Hunden (Trichodectes canis) und Katzen (Felicola subrostratus). Das Tierarzneimittel kann als Teil eines Behandlungsplans zur Kontrolle von Flohallergiedermatitis (FAD) verwendet werden. Die insektizide Wirksamkeit gegen einen Neubefall mit adulten Flöhen besteht abhängig vom Infestationsdruck aus der Umgebung bei Katzen für bis zu 6 Wochen, bei Hunden bis zu 3 Monaten. Das Tierarzneimittel hat abhängig vom Infestationsdruck aus der Umgebung eine persistierende akarizide Wirksamkeit gegen Zecken von bis zu 4 Wochen. Gegenanzeigen: Nicht bei erkrankten (systemische Krankheiten, Fieber...) oder genesenden Tieren anwenden. Nicht bei Kaninchen anwenden, da Nebenwirkungen und sogar Tod die Folge sein können. Nicht bei Überempfindlichkeiten gegenüber dem Wirkstoff oder einem der übrigen Bestandteile anwenden. Nebenwirkungen: Wenn das Tier die Lösung ableckt, kann für kurze Zeit vermehrter Speichelfluss durch die Trägerlösung beobachtet werden. Zu den äußerst seltenen Nebenwirkungen gehören vorübergehende Hautreaktionen wie Juckreiz, oder Haarausfall. In einigen Ausnahmefällen wurden nach der Anwendung vermehrter Speichelfluss, reversible neurologische Symptome (Überempfindlichkeit, Depression, nervöse Symptome), Erbrechen oder Atemprobleme beobachtet. Wechselwirkungen mit anderen Mitteln: Keine bekannt. Anwendung während der Trächtigkeit und Laktation: Laboruntersuchungen ergaben keine Hinweise auf teratogene Wirkungen bei Ratten und Kaninchen. Fipronil wird von Welpen nach Behandlung der säugenden Mutter gut vertragen. Es wurden keine Studien mit dem Tierarzneimittel an tragenden bzw. säugenden Hunden oder Katzen durchgeführt. Da die Sicherheit des Tierarzneimittels nicht nachgewiesen ist, sollte eine Anwendung nur nach entsprechender Nutzen-Risiko-Bewertung durch den behandelnden Tierarzt erfolgen. Dosierung und Art der Anwendung: Mechanisches Pumpspray nur zur äußerlichen Anwendung. Die Pumpe gibt 0,5 ml (100 ml Flasche) oder 1,5 ml (250 ml Flasche) oder 3 ml (500 ml Flasche) Spray pro Pumpeinheit ab. Dosierung: Um das Fell bis auf die Haut zu befeuchten, wenden Sie 3 bis 6 ml pro kg Körpergewicht (7,5 bis 15 mg des Wirkstoffes pro kg Körpergewicht) an, je nach Haarlänge. Diese Dosis kann mit 6 bis 12 Pumpeinheiten pro kg Körpergewicht der 100 ml Flasche oder 2 bis 4 Pumpeinheiten der 250 ml Flasche oder 1 bis 2 Pumpeinheit(en) der 500 ml Flasche erreicht werden. Je nach Haarlänge ergibt die 100 ml Flasche 4 bis 8 Behandlungen einer Katze mit 4 kg oder bis zu 3 Behandlungen eines Hundes mit 10 kg, die 250 ml Flasche 2 bis 4 Behandlungen eines Hundes mit 20 kg und die 500 ml Flasche 2 bis 4 Behandlungen eines Hundes mit 40 kg. Art der Anwendung: Stellen Sie die Spraydüse für die 250 und 500 ml Flasche auf Sprühen ein. Besprühen Sie den gesamten Körper des Tieres aus einer Entfernung von etwa 10 bis 20 cm. Sprühen Sie gegen die Fellrichtung und achten Sie darauf, dass das gesamte Fell des Tieres feucht wird. Rubbeln Sie das Fell, insbesondere bei langhaarigen Tieren, so dass die Sprühlösung bis auf die Haut dringen kann. Bei der Behandlung der Kopfregion sowie bei der Behandlung von jungen oder nervösen Tieren sollte die Lösung auf die Hand (mit Handschuhen) gesprüht und in das Fell einmassiert werden. Lassen Sie das Fell lufttrocknen. Nicht mit dem Handtuch trocken rubbeln. Eigenschaften: Die Formulierung enthält eine filmbildende Substanz. Daher glänzt das Fell nach einer Anwendung. Behandlungsplan: Zur optimalen Beseitigung eines Floh- und/oder Zeckenbefalls kann ein Behandlungsplan entsprechend den epidemiologischen Gegebenheiten vor Ort erstellt werden. Da keine diesbezüglichen Verträglichkeitsstudien vorliegen, beträgt die Mindestwartezeit zwischen den Behandlungen 4 Wochen. Hunde- und Katzenwelpen ab 2 Tagen können sicher behandelt werden. Besondere Warnhinweise: Empfohlene Dosis nicht überschreiten. Das Tierarzneimittel darf nicht in die Augen des Tieres gelangen. Nicht direkt auf Hautläsionen aufsprühen. Das Fell des behandelten Tieres sollte in einem gut belüfteten Raum trocknen. Tier nicht in einen geschlossenen Raum oder

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
AERON® Insectkill 3000 Plus Insektenschutz Spra...
9,55 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Wirksamer Insektenvernichter gegen alle Schadinsekten. Gebrauchsfertige Lösung. Fraß- und Kontaktinsektizid gegen alle kriechenden und fliegenden Schadinsekten. Wochenlang wirksamer Schutz vor Insekten. Einsatzgebiete: Gegen Schaben, Spinnen, Ameisen, Milben, Kellerasseln Silberfischchen, Heimchen Flöhe, Läuse, Zecken, Wanzen Käfer, Fliegen, Mücken, Wespen, Motten usw. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Sicherheitsdatenblatt und der Betriebsanweisung.

Anbieter: hygi
Stand: 26.04.2019
Zum Angebot
Hannes pure Lebenslust® Neemöl
10,88 €
Angebot
9,99 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Der Neem- oder Niembaum (Azadirachta indica A. jus), auch indischer Flieder oder Magosa genannt, ist ein immergrüner Baum. Er gehört zur Familie der Mahagonigewächse. Die pflanzlichen Auszüge (Extrakte), die aus Neem gewonnen werden, sind in ihrer Zusammensetzung sehr unterschiedlich. Zu den wichtigsten von Neemblätter, Samen oder Rinde gehören Inhaltsstoffe: Azadirachtin, Meliantriol, Salanin, Nimbin, Nimbidin, Gerbsäure, Phosphor, Harz, Hyperosid, Linolsäure, Quercetin, Myristizinsäure, Rutin, Schwefel, ätherische Öle. Zutaten: Kaltgepresstes Öl aus dem Samen des Niembaumes. Anwendung: Zur Bekämpfung von Schädlingen auf Pflanzen sowie Parasiten auf Mensch und Tier. Zur Anwendung im Sprüher 10 Tropfen in 100 ml warmes Wasser einrühren und in der Luft verteilen. Sollte der Inhalt zäh und verklumpt erscheinen, die Flasche in ein heißes Wasserbad stellen. Hinweis: Neemöl ist ausschließlich zur äußerlichen Anwendung geeignet. Lagerungshinweis: Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Kühl, trocken und lichtgeschützt aufbewahren. Nettofüllmenge: 50 ml Öl Herstellerdaten: El Compra Import GmbH & Co. KG Bundesstr. 4a 56642 Kruft

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
Solution No-Insekt Plus Kontaktinsektizid, Perm...
9,05 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Permethrinhaltiges Kontaktinsektizid gegen alle Arten von Insekten/Kaltblüter. Schnelle, lang anhaltende Wirkung. Hochrein. Eigenschaften: NO INSEKT plus ist ein reines und in der Anwendung geruchloses Fraß- und Kontaktinsektizid gegen alle fliegenden und kriechenden Schadinsekten (Kaltblütler). Dazu gehören: Fliegen Mücken Läuse Zecken Flöhe Küchenschaben Ameisen Milben Spinnen Motten Teppich- und Speckkäfer Silberfischchen Kellerasseln o.ä. Die Inhaltsstoffe haben bei Anwendung eine Langzeitwirkung von vielen Wochen im Innenbereich. Anwendung: NO INSEKT plus kann in Lebensmittel verarbeitenden Betrieben Bäckereien Metzgereien Lagerhäusern Textilbetrieben Büros Betriebs- und Vorratsräumen Hotelzimmern Gasträumen Altenheimen Krankenhäusern Stallungen Tierheimen Zoos Kleintierhaltungen u.ä. eingesetzt werden. Vor Gebrauch gut schütteln! Auf bevorzugte Plätze der Schadinsekten sprühen, wie Vorhänge, Fensterrahmen, Böden,

Anbieter: hygi
Stand: 26.04.2019
Zum Angebot
Frontline® Vet Spray
53,50 €
Angebot
42,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wirkstoffe und sonstige Bestandteile 100 ml Lösung enthalten: Fipronil: 0,25 g 2-Propanol: 62,88 g = 80,0 ml Anwendungsgebiete Zur Behandlung von Hunden und Katzen gegen Floh-, Zecken- und Haarlingsbefall. Abtötung von Flöhen (Ctenocephalides spp.). Die insektizide Wirksamkeit gegen adulte Flöhe bleibt bei Hunden bis zu 3 Monaten, bei Katzen bis zu 6 Wochen erhalten. Abtötung von Zecken (Ixodes ricinus, Rhipicephalus sanguineus). Die akarizide Wirksamkeit gegen Zecken hält bei Hunden und Katzen bis zu 4 Wochen an. Abtötung von Haarlingen (Trichodectes canis, Felicola subrostratus). Die insektizide Wirksamkeit gegen Haarlinge hält bei Hunden und Katzen bis zu 4 Wochen an. Zur Behandlung und Kontrolle der Flohstichallergie (Flohallergiedermatitis = FAD). Gegenanzeigen Nicht bei kranken oder rekonvaleszenten Tieren anwenden. Tiere mit Hautläsionen, besonders im Rückenbereich, sind von der Behandlung auszuschließen. Nicht bei Kaninchen anwenden, da es zu Unverträglichkeiten, u. U. auch mit Todesfolge, kommen kann. Nicht bei Tieren anwenden, die der Gewinnung von Lebensmitteln dienen. Nebenwirkungen Unter den sehr seltenen Verdachtsfällen von Unverträglichkeiten nach der Anwendung waren vorübergehende Hautreaktionen an der Applikationsstelle (Hautverfärbung, lokaler Haarausfall, Juckreiz, Erythem) sowie generalisierter Juckreiz oder Haarausfall. Vermehrtes Speicheln, reversible neurologische Erscheinungen (Überempfindlichkeit, Depression, andere nervöse Symptome), Erbrechen oder respiratorische Symptome wurden ebenfalls beobachtet. Nach Ablecken kann vermehrtes Speicheln vorübergehend auftreten, hauptsächlich verursacht durch die Trägerstoffe. Überdosierungen sind zu vermeiden. Falls Sie eine Nebenwirkung bei Ihrem Tier/Ihren Tieren feststellen, die nicht in der Packungsbeilage aufgeführt ist, teilen Sie diese Ihrem Tierarzt oder Apotheker mit. Zieltierart(en) Hunde und Katzen. Dosierung für jede Tierart, Art und Dauer der Anwendung Anwendung auf der Haut. In Abhängigkeit von der Länge des Fells 3 bis 6 ml/kg KGW (7,5 bis 15 mg Fipronil/kg KGW), z. B. Flasche mit 100 ml: 6 bis 12 Pumpstöße pro kg Körpergewicht, Flasche mit 250 ml bzw. 500 ml: 2 bis 4 Pumpstöße pro kg Körpergewicht. Mechanischer Pump-Spray zum Aufsprühen der Lösung auf die Haut. Den ganzen Körper gegen den Haarstrich aus einer Entfernung von 10-20 cm so einsprühen, dass das Fell vollständig feucht ist. Nach dem Einsprühen mit der behandschuhten Hand die Wirkstofflösung bis auf die Haut einmassieren. Nicht trockenreiben, sondern in einem gut belüfteten Raum oder im Freien natürlich trocknen lassen. Durch das Besprühen entsteht ein Film auf den Haaren, der das Fell glänzend macht. Hinweise für die richtige Anwendung Zur Behandlung und Kontrolle der Flohstichallergie wird empfohlen, den allergischen Patienten sowie andere Hunde und Katzen im Haushalt in monatlichen Abständen zu behandeln. Der Mindestabstand zweier Behandlungen sollte nicht weniger als 4 Wochen betragen, da die Verträglichkeit für kürzere Behandlungsintervalle nicht geprüft wurde. Wartezeit Nicht zutreffend. Besondere Lagerungshinweise Brennbar! Vor Hitze geschützt und nicht über +25 °C aufbewahren. Arzneimittel unzugänglich für Kinder aufbewahren. Das Arzneimittel nach Ablauf des auf dem Behältnis angegebenen Verfalldatums nicht mehr verwenden. Besondere Warnhinweise Nicht in Kontakt mit den Augen des Tieres bringen. Besondere Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung bei Tieren Es ist sicherzustellen, dass sich behandelte Tiere nicht gegenseitig belecken können. Baden und intensives Nasswerden innerhalb von zwei Tagen nach der Behandlung sowie häufigeres Baden als einmal die Woche sollten vermieden werden. Hunde sollten für zwei Tage nach der Behandlung nicht in Gewässern schwimmen, da Fipronil im Wasser lebende Organismen schädigen könnte (siehe „Besondere Vorsichtsmaßnahmen für die Entsorgung von nicht verwendetem Arzneimittel oder von Abfallmaterialien, sofern erforderlich´´). Flöhe von Heimtieren verseuchen oft Körbchen, Liegedecken und gewohnte Ruheplätze, wie z.B. Teppiche und Polstermöbel, die mitbehandelt werden sollten, besonders bei starkem Befall und zu Beginn der Bekämpfung. Hierfür bieten sich geeignete Insektizide und regelmäßiges Staubsaugen an. Besondere Vorsichtsmaßnahmen für den Anwender Dieses Tierarzneimittel kann Schleimhaut-, Haut- und Augenreizungen verursachen. Deshalb jeden Kontakt mit Mund, Haut und Augen vermeiden. Die Behandlung ist in einem gut belüfteten Raum oder,

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
Frontline® Vet Spray
21,10 €
Angebot
15,99 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Anwendungsgebiete Zur Behandlung von Hunden und Katzen gegen Floh-, Zecken- und Haarlingsbefall. Abtötung von Flöhen (Ctenocephalides spp.). Die insektizide Wirksamkeit gegen adulte Flöhe bleibt bei Hunden bis zu 3 Monaten, bei Katzen bis zu 6 Wochen erhalten. Abtötung von Zecken (Ixodes ricinus, Rhipicephalus sanguineus). Die akarizide Wirksamkeit gegen Zecken hält bei Hunden und Katzen bis zu 4 Wochen an. Abtötung von Haarlingen (Trichodectes canis, Felicola subrostratus). Die insektizide Wirksamkeit gegen Haarlinge hält bei Hunden und Katzen bis zu 4 Wochen an. Zur Behandlung und Kontrolle der Flohstichallergie (Flohallergiedermatitis = FAD). Gegenanzeigen Nicht bei kranken oder rekonvaleszenten Tieren anwenden. Tiere mit Hautläsionen, besonders im Rückenbereich, sind von der Behandlung auszuschließen. Nicht bei Kaninchen anwenden, da es zu Unverträglichkeiten, u. U. auch mit Todesfolge, kommen kann. Nicht bei Tieren anwenden, die der Gewinnung von Lebensmitteln dienen. Nebenwirkungen Unter den sehr seltenen Verdachtsfällen von Unverträglichkeiten nach der Anwendung waren vorübergehende Hautreaktionen an der Applikationsstelle (Hautverfärbung, lokaler Haarausfall, Juckreiz, Erythem) sowie generalisierter Juckreiz oder Haarausfall. Vermehrtes Speicheln, reversible neurologische Erscheinungen (Überempfindlichkeit, Depression, andere nervöse Symptome), Erbrechen oder respiratorische Symptome wurden ebenfalls beobachtet. Nach Ablecken kann vermehrtes Speicheln vorübergehend auftreten, hauptsächlich verursacht durch die Trägerstoffe. Überdosierungen sind zu vermeiden. Falls Sie eine Nebenwirkung bei Ihrem Tier/Ihren Tieren feststellen, die nicht in der Packungsbeilage aufgeführt ist, teilen Sie diese Ihrem Tierarzt oder Apotheker mit. Zieltierart(en) Hunde und Katzen. Dosierung für jede Tierart, Art und Dauer der Anwendung Anwendung auf der Haut. In Abhängigkeit von der Länge des Fells 3 bis 6 ml/kg KGW (7,5 bis 15 mg Fipronil/kg KGW), z. B. Flasche mit 100 ml: 6 bis 12 Pumpstöße pro kg Körpergewicht, Flasche mit 250 ml bzw. 500 ml: 2 bis 4 Pumpstöße pro kg Körpergewicht. Mechanischer Pump-Spray zum Aufsprühen der Lösung auf die Haut. Den ganzen Körper gegen den Haarstrich aus einer Entfernung von 10-20 cm so einsprühen, dass das Fell vollständig feucht ist. Nach dem Einsprühen mit der behandschuhten Hand die Wirkstofflösung bis auf die Haut einmassieren. Nicht trockenreiben, sondern in einem gut belüfteten Raum oder im Freien natürlich trocknen lassen. Durch das Besprühen entsteht ein Film auf den Haaren, der das Fell glänzend macht. Hinweise für die richtige Anwendung Zur Behandlung und Kontrolle der Flohstichallergie wird empfohlen, den allergischen Patienten sowie andere Hunde und Katzen im Haushalt in monatlichen Abständen zu behandeln. Der Mindestabstand zweier Behandlungen sollte nicht weniger als 4 Wochen betragen, da die Verträglichkeit für kürzere Behandlungsintervalle nicht geprüft wurde. Wartezeit Nicht zutreffend. Besondere Lagerungshinweise Brennbar! Vor Hitze geschützt und nicht über +25 °C aufbewahren. Arzneimittel unzugänglich für Kinder aufbewahren. Das Arzneimittel nach Ablauf des auf dem Behältnis angegebenen Verfalldatums nicht mehr verwenden. Besondere Warnhinweise Nicht in Kontakt mit den Augen des Tieres bringen. Besondere Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung bei Tieren Es ist sicherzustellen, dass sich behandelte Tiere nicht gegenseitig belecken können. Baden und intensives Nasswerden innerhalb von zwei Tagen nach der Behandlung sowie häufigeres Baden als einmal die Woche sollten vermieden werden. Hunde sollten für zwei Tage nach der Behandlung nicht in Gewässern schwimmen, da Fipronil im Wasser lebende Organismen schädigen könnte (siehe „Besondere Vorsichtsmaßnahmen für die Entsorgung von nicht verwendetem Arzneimittel oder von Abfallmaterialien, sofern erforderlich´´). Flöhe von Heimtieren verseuchen oft Körbchen, Liegedecken und gewohnte Ruheplätze, wie z.B. Teppiche und Polstermöbel, die mitbehandelt werden sollten, besonders bei starkem Befall und zu Beginn der Bekämpfung. Hierfür bieten sich geeignete Insektizide und regelmäßiges Staubsaugen an. Besondere Vorsichtsmaßnahmen für den Anwender Dieses Tierarzneimittel kann Schleimhaut-, Haut- und Augenreizungen verursachen. Deshalb jeden Kontakt mit Mund, Haut und Augen vermeiden. Die Behandlung ist in einem gut belüfteten Raum oder, besonders bei der Behandlung mehrerer Tiere, im Freien durchzuführen. Brennbar! Nicht in offene Flammen

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
Frontline® Vet Spray
34,90 €
Angebot
26,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wirkstoffe und sonstige Bestandteile 100 ml Lösung enthalten: Fipronil: 0,25 g 2-Propanol: 62,88 g = 80,0 ml Anwendungsgebiete Zur Behandlung von Hunden und Katzen gegen Floh-, Zecken- und Haarlingsbefall. Abtötung von Flöhen (Ctenocephalides spp.). Die insektizide Wirksamkeit gegen adulte Flöhe bleibt bei Hunden bis zu 3 Monaten, bei Katzen bis zu 6 Wochen erhalten. Abtötung von Zecken (Ixodes ricinus, Rhipicephalus sanguineus). Die akarizide Wirksamkeit gegen Zecken hält bei Hunden und Katzen bis zu 4 Wochen an. Abtötung von Haarlingen (Trichodectes canis, Felicola subrostratus). Die insektizide Wirksamkeit gegen Haarlinge hält bei Hunden und Katzen bis zu 4 Wochen an. Zur Behandlung und Kontrolle der Flohstichallergie (Flohallergiedermatitis = FAD). Gegenanzeigen Nicht bei kranken oder rekonvaleszenten Tieren anwenden. Tiere mit Hautläsionen, besonders im Rückenbereich, sind von der Behandlung auszuschließen. Nicht bei Kaninchen anwenden, da es zu Unverträglichkeiten, u. U. auch mit Todesfolge, kommen kann. Nicht bei Tieren anwenden, die der Gewinnung von Lebensmitteln dienen. Nebenwirkungen Unter den sehr seltenen Verdachtsfällen von Unverträglichkeiten nach der Anwendung waren vorübergehende Hautreaktionen an der Applikationsstelle (Hautverfärbung, lokaler Haarausfall, Juckreiz, Erythem) sowie generalisierter Juckreiz oder Haarausfall. Vermehrtes Speicheln, reversible neurologische Erscheinungen (Überempfindlichkeit, Depression, andere nervöse Symptome), Erbrechen oder respiratorische Symptome wurden ebenfalls beobachtet. Nach Ablecken kann vermehrtes Speicheln vorübergehend auftreten, hauptsächlich verursacht durch die Trägerstoffe. Überdosierungen sind zu vermeiden. Falls Sie eine Nebenwirkung bei Ihrem Tier/Ihren Tieren feststellen, die nicht in der Packungsbeilage aufgeführt ist, teilen Sie diese Ihrem Tierarzt oder Apotheker mit. Zieltierart(en) Hunde und Katzen. Dosierung für jede Tierart, Art und Dauer der Anwendung Anwendung auf der Haut. In Abhängigkeit von der Länge des Fells 3 bis 6 ml/kg KGW (7,5 bis 15 mg Fipronil/kg KGW), z. B. Flasche mit 100 ml: 6 bis 12 Pumpstöße pro kg Körpergewicht, Flasche mit 250 ml bzw. 500 ml: 2 bis 4 Pumpstöße pro kg Körpergewicht. Mechanischer Pump-Spray zum Aufsprühen der Lösung auf die Haut. Den ganzen Körper gegen den Haarstrich aus einer Entfernung von 10-20 cm so einsprühen, dass das Fell vollständig feucht ist. Nach dem Einsprühen mit der behandschuhten Hand die Wirkstofflösung bis auf die Haut einmassieren. Nicht trockenreiben, sondern in einem gut belüfteten Raum oder im Freien natürlich trocknen lassen. Durch das Besprühen entsteht ein Film auf den Haaren, der das Fell glänzend macht. Hinweise für die richtige Anwendung Zur Behandlung und Kontrolle der Flohstichallergie wird empfohlen, den allergischen Patienten sowie andere Hunde und Katzen im Haushalt in monatlichen Abständen zu behandeln. Der Mindestabstand zweier Behandlungen sollte nicht weniger als 4 Wochen betragen, da die Verträglichkeit für kürzere Behandlungsintervalle nicht geprüft wurde. Wartezeit Nicht zutreffend. Besondere Lagerungshinweise Brennbar! Vor Hitze geschützt und nicht über +25 °C aufbewahren. Arzneimittel unzugänglich für Kinder aufbewahren. Das Arzneimittel nach Ablauf des auf dem Behältnis angegebenen Verfalldatums nicht mehr verwenden. Besondere Warnhinweise Nicht in Kontakt mit den Augen des Tieres bringen. Besondere Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung bei Tieren Es ist sicherzustellen, dass sich behandelte Tiere nicht gegenseitig belecken können. Baden und intensives Nasswerden innerhalb von zwei Tagen nach der Behandlung sowie häufigeres Baden als einmal die Woche sollten vermieden werden. Hunde sollten für zwei Tage nach der Behandlung nicht in Gewässern schwimmen, da Fipronil im Wasser lebende Organismen schädigen könnte (siehe „Besondere Vorsichtsmaßnahmen für die Entsorgung von nicht verwendetem Arzneimittel oder von Abfallmaterialien, sofern erforderlich´´). Flöhe von Heimtieren verseuchen oft Körbchen, Liegedecken und gewohnte Ruheplätze, wie z.B. Teppiche und Polstermöbel, die mitbehandelt werden sollten, besonders bei starkem Befall und zu Beginn der Bekämpfung. Hierfür bieten sich geeignete Insektizide und regelmäßiges Staubsaugen an. Besondere Vorsichtsmaßnahmen für den Anwender Dieses Tierarzneimittel kann Schleimhaut-, Haut- und Augenreizungen verursachen. Deshalb jeden Kontakt mit Mund, Haut und Augen vermeiden. Die Behandlung ist in einem gut belüfteten Raum oder,

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
Dr. Schaette Milbizid 500ml Flasche -
46,65 € *
ggf. zzgl. Versand

EinsatzempfehlungBiozides Tierwaschmittel bei Befall mit Läusen; Flöhen; Milben undanderen Lästlingen.Bestandteilenatürlicher PyrethrumextraktAllgemein bekannte Wirkung-insektizid und repellentDurch seine repellente Wirkung kann MilbiZ

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 23.04.2019
Zum Angebot
Amflee 2 100 ml Spray
17,05 €
Angebot
15,21 € *
ggf. zzgl. Versand
(15,21 € / per 100ml)

PZN: 10989466 Amflee 2 100 ml Spray Amflee®2,5 mg/ml Spray zur Anwendung auf der Haut, Lösung für Katzen und Hunde. Anwendungsgebiete: Zur Behandlung eines Floh- (Ctenocephalides spp.) und Zeckenbefalls (Ixodes ricinus, Rhipicephalus sanguineus) bei Hunden und Katzen. Zur Behandlung eines Haarlingbefalls bei Hunden (Trichodectes canis) und bei Katzen (Felicola subrostratus). Das Tierarzneimittel kann als Teil eines Behandlungsplans zur Kontrolle der Flohallergiedermatitis (FAD) verwendet werden. Die insektizide Wirksamkeit gegen Neuinfestationen mit adulten Flöhen persistiert in Abhängigkeit vom Infestationsdruck aus der Umgebung für bis zu 2 Monate bei Katzen und für bis zu 3 Monate bei Hunden. Das Tierarzneimittel hat in Abhängigkeit vom Infestationsdruck aus der Umgebung eine persistierende akarizide Wirkung von bis zu 4 Wochen gegen Zecken. Verabreichung und Dosierung. Nur zur äußerlichen Anwendung. Mechanisches Pumpspray zur äußerlichen Anwendung pro Pumpstoß werden 0,5 ml (100 ml Flasche) oder 1,5 ml (250 ml Flasche) oder 3 ml (500 ml Flasche) Spray abgegeben. Art der Anwendung: Besprühen Sie den gesamten Körper des Tieres, tragen Sie die Lösung dabei in einer Entfernung von ca. 10 bis 20 cm gegen den Strich des Haares auf und stellen Sie sicher, dass das gesamte Fell des Tieres befeuchtet wird. Stellen Sie das Fell des Tieres vor allem bei langhaarigen Tieren so auf, dass die Lösung bis auf die Haut vordringen kann. Für die Behandlung der Kopfregion und bei Behandlung von jungen oder nervösen Haustieren kann die Anwendung durch Aufsprühen auf eine behandschuhte Hand und Einreiben der Lösung in das Fell erfolgen. Nicht trockenreiben, sondern auf natürliche Weise trocknen lassen. Dosierung: Um das Fell bis auf die Haut zu befeuchten, tragen Sie, in Abhängigkeit von der Haarlänge, 3 bis 6 ml pro kg Körpergewicht (7,5 bis 15 mg Wirkstoff pro kg Körpergewicht), d.h. 6 bis 12 Pumpstöße pro kg Körpergewicht der 100 ml - Packung oder 2 bis 4 Pumpstöße der 250 ml - Packung oder 1 bis 2 Pumpstöße der 500 ml - Packung, auf. Eigenschaften: Die Formulierung enthält einen Filmbildner. Durch das Besprühen entsteht ein Film, der das Fell glänzen lässt. Hunde- und Katzenwelpen ab 2 Tagen können sicher behandelt werden. Hinweise für die richtige Anwendung Justieren Sie die Pumpendüse zur Spray-Einstellung. Die 100 ml - Packung enthält ca. 8 Behandlungen für eine kurzhaarige, mittelgroße Katze (4 kg). Die 250 ml - Packung enthält ca. 4 Behandlungen für einen kurzhaarigen, mittelgroßen Hund (20 kg). Die 500 ml - Packung enthält ca. 4 Behandlungen für einen kurzhaarigen, großen Hund (40 kg). Der Mindestabstand zweier Behandlungen sollte nicht weniger als 4 Wochen betragen, da die Verträglichkeit für kürzere Behandlungsintervalle nicht geprüft wurde.n. Zur optimalen Beseitigung eines Floh- und/oder Zeckenbefalls kann ein Behandlungsplan entsprechend der örtlichen epidemiologischen Situation erstellt werden. Für die optimale Wirksamkeit wird empfohlen, die Tiere innerhalb von zwei Tagen vor bzw. nach der Behandlung mit dem Tierarzneimittel nicht zu baden oder zu shampoonieren. Baden oder Shampoonieren bis zu 4 mal in 2 Monaten hat keinen signifikanten Einfluss auf die Dauer der Wirksamkeit des Tierarzneimittels. Wenn häufiger shampooniert wird, werden monatliche Behandlungen mit dem Tierarzneimittel empfohlen.

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
7Pets Ektosol Spray gegen Parasiten zur Anwendu...
16,50 € *
ggf. zzgl. Versand

250 ml Aerosol-Flasche Spezielles Repellentmittel gegen die rote Vogelmilbe, Räudemilbe, Zecken, Federlinge, Läuse, Flöhe Sofort- und Langzeitwirkung Zur Anwendung bei Hunden, Katzen, Ziervögeln, Rassegeflügel und weiteren Kleintierarten Durch den sehr

Anbieter: Netto Marken-Disc...
Stand: 22.04.2019
Zum Angebot